Donna Coraly in Liberi tutti, Corriere della Sera, 25. Mai 2018

Syrakus: das Griechische Theater

2018 Mai 25

Im Mai finden die Generalproben für den Sommer statt, von der Versilia bis nach Ibiza ist dies der Monat der Wiedereröffnungen. Wir haben für Sie geheime, aber auch bekannte Orte ausgesucht, die Sie an den ersten Wochenenden bei gutem Wetter, noch weit entfernt vom sommerlichen Andrang, erleben können.

WOCHENEND-TREND

Im Mai findet die Generalprobe des Sommers statt. Gartenmärkte, Infiorate: Nach der in Noto am vergangenen Wochenende, findet die nächste am Brückenwochenende vom 2. Juni, im umbrischen Dorf Spello statt.

Vor allem aber ist dies der Monat der ersten Wochenenden am Meer.

Von der Versilia bis Ibiza ist es Zeit für die "Wiedereröffnungen": Auf der Baleareninsel eröffnete am vergangenen Dienstag die Sommersaison das Lio, ein heutiges Kultlokal, in dem eine Dinnershow stattfindet, die von dem Architekten Ricardo Urgell, dem Erfinder des Pacha, erfunden wurde. Es ist Zeit für die ersten Brunches am Strand (das schönste ist in Cala Nova, Atzaro Beach) oder die Outdoor-Dinner: La Paloma, auf dem Land von Sant Llorenç, deckt wieder einmal die Tische im Bosque ein, die zwischen den Jasminbäumen von Kerzen beleuchtet werden. Auch die andere Inselkönigin des Sommers, Mykonos, beginnt wieder mit dem Aperitif am Strand von Nammos (oben), dem Beach Club der Kykladen: Laut den Stammgästen ist dies der perfekte Monat, um das geheime Mykonos der Cosmopolitans zu entdecken, die in der Astra Bar getrunken werden.

Selbst in Monte Carlo wärmen sich die Motoren des Sommers auf: Es ist das Wochenende des F1 Grand Prix, dem offiziellen Debüt der monegassischen Hochsaison, die nun auf Green setzt. Verpassen Sie nicht das Mittagessen im sonnigen "Les Perles des MonteCarlo", das von zwei Biologen eröffnet wurde: Es ist rustikal und sehr klein, perfekt für diejenigen, die Meeresfrüchte lieben. Das Erwachen in Italien ist kultureller Natur: Von Venedig bis Sizilien, auch in unserem Land ist die Agenda voller Termine. In der Lagune gibt es die Biennale der Architektur mit Ausstellungen, Veranstaltungen und Wohltätigkeitsveranstaltungen und in Rom, in der Villa Borghese, kehrt das Pferderennen auf der Piazza di Siena zurück.

Wer sich für Sizilien entscheidet, findet im Griechischen Theater von Syrakus ein reichhaltiges Programm.